Polizeikontrolle: Lustige Ausreden von Autofahrern

Viele Autofahrer kennen die Situation. Da fährt man gemütlich mit 210 Km/h auf der Autobahn im Baustellenbereich und dann das: Polizeikontrolle! Sobald der Verkehrspolizist die Kelle raushält, war es das mit der entspannten Autofahrt. Dann geht es direkt zur Verkehrskontrolle. Als Autofahrer fragt man sich dann was man nun wieder falsch gemacht hat. "Die wollen mich doch bestimmt wieder abzocken.", denken sich viele.

Als erste Grundregel bei einer Verkehrskontrolle gilt: Verstricken Sie sich nicht in dumme Lügengeschichten. Ein erfahrener Verkehrspolizist kennt fast jede dumme Ausrede von Autofahrern. Wenn Sie Pech haben stellt er Ihnen Fragen durch die sie sich immer weiter in Ihre Geschichte verstricken. Es entsteht eine Lügenkette, aus die Sie nicht mehr herauskommen. Schauen Sie sich den folgenden Dialog an. Hier kann man beispielhaft sehen, wie man es nicht machen sollte:

Polizist: Guten Tag, haben Sie die Geschwindigkeitsgebrenzung nicht gesehen? Autofahrer: Herr Polizist, es tut mir Leid, meine Frau ist hoch schwanger und hat Wehen, deshalb müssen wir so schnell wie möglich ins Krankenhaus. Polizist: Mh, komisch, auf der Autobahn geht es gar nicht Richtung Krankenhaus. Autofahrer: Ähm.. ja ich weiß, ich wollte meine Frau direkt auf Arbeit abholen und dann ins Krankenhaus fahren. Polizist: Wo arbeitet denn Ihre Frau? Autofahrer: Ähm.. in der Müllverbrennungsanlage. Polizist: Und das Kind, hat es denn schon einen Namen? Autofahrer: Ähm.. ja, Spermo. Polizist: Aha, ich fasse mal kurz zusammen: Ihre Frau ist also hoch schwanger und hat Wehen, sie arbeitet aber noch in der Müllverbrennungsanlage und das Kind soll Spermo heißen? Autofahrer: Jaja, genau. Polizist: Wissen Sie, meine Frau arbeitet in der Nervenklinik, Abteilung Verkehrspsychologie und sie hat noch einen Platz in der Anstalt frei, für Quatschköppe, die es lieben lustige Geschichten zu erzählen. Soll ich die mal anrufen, damit Sie einen Termin für Sie macht? Autofahrer: Ähm.. ja ok.. ich meine, ähm.. was genau? Warum ich? Polizist: Gut, dann Führerschein, Fahrzeugschein bitte.


Verkehrspolizisten können Lügner meilenweit riechen. Ein Autofahrer, der sich um Kopf und Kragen redet, ist ein gefundenes Fressen für jeden Polizisten. Autofahrer die ehrlich sind, haben dagegen bessere Chancen glimpflich aus der Verkehrskontrolle herauszukommen.

Die dümmsten Ausreden bei einer Polizeikontrolle:

Hallo, Sie sind viel zu schnell gefahren.

  1. Sie sind doch auch zu schnell gefahren, wie hätten Sie mich denn sonst einholen können. Ich glaube wir sind quitt.
  2. Meine Frau meinte, wenn ich nicht rechtzeitig bei der Geburt im Krankenhaus bin, nennt sie das Kind Gernod.
  3. Ich hatte Tränen in den Augen, vom Fahrtwind, weil ich im Cabrio unterwegs bin. Ich habe kein Geschwindigkeitsschild gesehen.
  4. Ich fahre normalerweise nur in der Innenstadt zu schnell, aber nie auf der Autobahn.
  5. Ich hatte einen Krampf im Fuß.
  6. Geschwindigkeitsbegrenzung? Sowas gibt es doch auf dieser Autobahn hier gar nicht.
  7. Ich konnte die Bremse nicht finden, sie war weg.
  8. Ich habe heimweh und muss daher schnell nach Hause.
  9. Die anderen fahren doch auch alle zu schnell.
  10. Ich war nur 2 Minuten zu schnell.
  11. Ich habe die Bremse nicht gefunden.
  12. Keine Ahnung wie das passieren konnte, das Auto ist plötzlich selbst gefahren.
  13. Ich wurde bei der Fahrt vergewaltigt, ich möchte gerne eine Anzeige gegen meine Frau aufgeben - und das Pronto.
  14. Der Rückenwind war so stark. Das liegt am Wetter.
  15. Ich musste pinkeln, und musste deshalb ganz schnell zur Tanke.
  16. Ich bin gar nicht selbst gefahren, sondern meine Frau.
  17. Ich wollte nur meinen neuen Sportwagen ausfahren. Das wird doch wohl noch erlaubt sein.
  18. Ja, ich fahre immer so schnell, ich bin Arzt.
  19. Die Verkehrsschilder waren unbeleuchtet.
  20. Bitte haben Sie Mitleid, wenn ich zu spät zum Abendessen komme, tritt mir meine Frau in die Eier und meine Schwiegermutter glotzt mich dann an als würde sie mich am Liebsten auffressen und schüttelt ständig mit ihrem Kopf. Polizist: Das kenne ich, nennt sich Ehe. das haben Sie sich selbst eingebrockt.

Hallo, Sie haben während der Fahrt telefoniert.

  1. Nein, ich habe mir das Handy nur an die Wange gehalten, weil es kühlt. Wegen der Hitze.
  2. Nein, ich habe mich nur am Ohr gekratzt.

Führerschein, Fahrzeugpapiere bitte

  1. Führerschein? Den hatte ich doch letzte Woche bei ihrer Kollegin schon abgegeben.

Haben Sie Alkohol getrunken oder Drogen konsumiert?

  1. Nein, Alkohol habe ich nur gestern getrunken.
  2. Hicks, nnniiieein!
  3. Ich glaub nicht, aber wenn doch, könnte ich mich sowieso nicht mehr dran erinnern, weil ich gestern Vollbreit.
  4. Alkohol? Ich weiß gar nicht was das ist.


Ist dieser Beitrag lustig oder scheiße?

Kommentare (0)

Ihr Kommentar wurde gespeichert
Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden

Sei der Erste und schreibe einen Kommentar