Der Perfekte Arbeitstag für einen Mann

Viele Männer fragen sich wie sieht eigentlich der perfekte Arbeitstag aus? Als Mann hat man bestimmte Ansprüche und Bedürfnisse die für einen guten Tag erfüllt sein müssen. Gibt es den perfekten Arbeitstag überhaupt? Und wenn ja, wie würde der aussehen? Viele Männer fragen sich wie ein perfekter Arbeitstag aussehen müsste. Lachvegas hat einige Eckpunkte zusammengestellt wie der Tagesablauf eines perfekten Arbeitstages für einen Mann aussehen könnte.

 

06:30 Uhr
Aufwachen unaufgefordert eine geblasen zu bekommen

Die Frau wacht schon früher auf und verwöhnt den Mann mit einem Blowjob. Eigentlich ist der Wedker erst für 7:00 Uhr gestellt, aber die Frau ist so aufmerksam, dass sie den Wecker vorher abstellt. Der Mann soll auf andere Weise geweckt werden. Für einen Mann kann das der perfekte Tagesbeginn eines Arbeitstages sein. Der Mann liegt dabei noch im Bett und während des Blojobs befindet er sich noch im Halbschlaf und wird nach und nach wach.

Aus diesem Grund sollte die orale Befriedigungs-Dienst um 6:00Uhr beginnen

 

07:15 Uhr
Während du langsam aufstehst und in das Badezimmer zum Kacken schlenderst ist deine Liebste schon fleißig daran in der Küche das Frühstück vorzubereiten.

07:30 Uhr – Frühstücken und dabei die wichtigsten Infos des Tages aufschnappen, damit man später auf Arbeit mitreden kann

08:00 Uhr
Gegen trudelst du auf Arbeit ein

08:15 Uhr – An der Kaffeemaschineine paar Witze reißen

09:00 Uhr – E-Mails checken

10:00 Uhr – Erstes Meeting

10:05 Uhr – Im Meeting die Fake-Augen aufmalen und ausschneiden die man am Nachmittag noch brauchen wird Das kannst du unauffällig unter dem Tisch erledigen

10:30 Uhr – Mit den Kollegen darüber diskutieren wo man zusammen essen gehen will

11:00 Uhr – Sich darauf vorbereiten Mittagessen zu gehen

11:30 Uhr – Mit den lustigen Kollegen Mittagessen gehen

12:00 Uhr – Mittagessen verzehren

13:00 Uhr – Nach dem Mittagessen noch ein Bisschen bummeln gehen

13:50 Uhr – nach dem Mittagessen so langsam wieder auf Arbeit eintrudeln

14:02 Uhr – Meditation mit geöffneten Augen

14:10 Uhr – Powernapping für 15 Minuten mit geöffneten Augen damit die Kollegen nichts merken.

14:25 Uhr – Alibi-Arbeiten

15:11 Uhr – 5min Quickie im Büro mit der Chefin. “Erst die Arbeit, dann das Vergnügen” heißt es. Deine Arbeit für den Tag ist kurz nach 15 Uhr schon getan. Danach folgt das Vergnügen. In diesem Fall ist das Vergnügen zweigeteilt. Mit deiner Chefin! – Der Knaller.

15:30 Uhr –

16:00 Uhr – Die Erfolge des Tages schriftlich festhalten und eine Todo-Liste mit Verbesserungen für den nächsten Tag erstellen. Zum Beispiel kannst du aufschreiben, wo du nach dem Mittagessen am nächsten Tag hingehen könntest. Ins Wurst-Museum, Schuhe kaufen oder kurz ins Casino. Die Auswahl ist groß. Du kannst auch aufschreiben wie die deine 5-Minuten-Quickies verlängern kannst und wie der Sex mit der Chefin noch intensiver werden kann. Vielleicht springt für dich ja eine Gehaltserhöhung oder eine Beförderung heraus.

16:15 Uhr – Unterhaltsame Videos im Internet anschauen um sich zu entspannen und auf den Feierabend vorzubereiten

17:00 Uhr –

17:40 Uhr – Nochmal kacken gehen vor dem Feierabend

18:00 Uhr – Happy Hour mit Freunden in der Bar – natürlich auf Firmenkosten. Die Kreditkarte hast du als Dankeschön von deiner Cheffin ausgeliehen bekommen.

19:00 Uhr –



Ist dieser Beitrag lustig oder scheiße?

Kommentare (0)

Ihr Kommentar wurde gespeichert
Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden

Sei der Erste und schreibe einen Kommentar