10 Dinge die du tun kannst wenn du beim Pilzesammeln von einem fiesen Giftzwerg angegriffen wirst

.. plötzlich steht ein fieser Giftzwerg vor dir und beschwert sich dass du ihm seine Pilze klauen willst. Normalerweise ernährt sich der Giftzwerg gerne von menschlichen Nasen, aber diese sind im Wald schwer zu finden. Wenn er zufällig doch auf einen Menschen trifft. Pilzesammler. Giftzwerge lauern die ganze Zeit über und warten bisMenschen in den Wald gehen um dort die Pilze zu sammeln. Die Pilzzeit ist für Giftzwerge die Nasenzeit. Laut unbestätigten Berichten kann es passieren dass man selbst zu einem kleinen fiesen Giftzwerg wird, wenn man von ihenn in die Nase gebissen wird

 

  1. Den Giftzwerg nicht an deine Nase heranlassen
  2. Zeige dem Giftzwerg niemals deine Nase. Giftzwerge lieben es Menschen in die Nase zu beißen. Du solltest dich niemals zu dem Giftzwerg erunterbeugen um mit ihm zu sprechen oder weil du glaubst der kleine Knirps ist ja so niedlich. Giftzwerge sind nicht neidlich! Giftzwerge haben es auch auf Penisse abgesehen. Deshalb müssen Männer ihre Weichteile unbedingt schützen. Eine schützende hand vor der Hose ist zwingend notwendig.
  3. Den Giftzwerg einen Keks anbieten
  4. Den Giftzwerg mit einem Harbio vergiften
  5. Den Giftzerg mit einer Kokusnuss erschlagen. Solltest du zufällig eine Kokusnuss unter dem Arm tragen kannst du diese ihrer natürlichen zuwenden und dem Gift-Kerl eine über den Schädel ziehen. Giftzwerge reagieren extrem empfindlich bei Schlägen auf den Hinterkopf
  6. Dem Giftzwerg eine Kondom überstülpen und ihn in einen Fluss werfen
  7. Den Giftzwerg mit deinem Finger wegschnipsen
  8. Einen Nasenschutz tragen. Mit Nasenschutz kann dir im Wald nichts passieren. Fiese Giftzwerge haben bei dir keine Chance dir in die Nase zu beißen.

 

Themen:
Ist dieser Beitrag lustig oder scheiße?

Kommentare (0)

Ihr Kommentar wurde gespeichert
Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden

Sei der Erste und schreibe einen Kommentar