Männer sind Schweine? - 10 Gründe warum Männer Schweine sind und 10 Gründe warum nicht

Über 20 Jahre ist es nun her dass die Ärzte ihr Lied „Männer sind Schweine“ gesungen haben. Der Song war damals ein großer Hit, der im Radio rauf und runter lief. Beim Sex grunzen sie, im Schlaf röcheln sie, beim Fernsehen schnüffeln sie und beim Fressen schmatzen sie. Das sind Männer… oder doch nicht?. Auf den ersten Blick könnte man meinen Männer wären tatsächlich wie Schweine. Aber ist das wirklich so? Sind Männer wirklich Schweine? Wir haben 10 aussagekräftige Gründe, die dafür sprechen und 10 Gründe, die dagegen sprechen.

10 Gründe warum Männer wirklich Schweine sind

1) Sie umgeben sich am Liebsten mit ihren Artgenossen

Das gilt für Männer genauso wie für Schweine. Sie umgeben sich am Liebsten mit ihren Artgenossen. Sie ziehen in Gruppen durch die Landschaft und machen die Umgebung unsicher. Sie wühlen sich im Dreck herum wenn sie mit ihren Kumpels im Wald Paintball spielen gehen

2) Sie haben Borsten am Rücken

Viele Männer haben Haare am Rücken die zu harten Borsten zusammengewachsen und verkrustet sind. Das ist bei Schweinen genauso.

3) Sie grunzen beim Sex

Das markanteste Geräusch eines Schweins ist das Grunzen. Schweine grunzen eigentlich immer. Männer grunzen hingegen nur beim Sex. Die merkwürdigen Geräusche eines Mannes der gerade Sex hat, erinnert Frauen oft an das Grunzen eines Schweins. Manchmal müssen Frauen deshalb beim Sex sogar lachen. Männer wundern sich dann was plötzlich los ist, denn für sie ist das Grunzen beim Sex ja normal.

4) Sie sind unglaublich raffiniert

Wenn es darum geht Blödsinn zu machen und Schabernack zu treiben sind Männer und Schweine extrem raffiniert. Sie wissen perfekt bescheid wie man jemanden austricksen kann oder wie man jemandem einen Streich spielen kann. Sie sind unglaublich raffiniert wen es darum geht etaws zu bekommen was sie wollen.

5) Sie fangen an zu quieken wenn sie ihr Fläschchen nicht bekommen

Wenn Schweine Durst haben und das Fläschchen mit der Milch nicht da ist, fangen sie an laut zu quieken. Bei Männern ist das genauso. Sie können nichts dafür. Sie folgen einfach ihrem animalischen Instinkt. Allerdings geht es bei Männern nicht um die Milch, sondern meist um das Fläschchen Bier. „Ohne Bier kann der Mann nicht sein.“ Das ist eine Bauernweisheit die schon seit Jahrhunderten gilt.

6) Sie saugen gern an Zitzen

Männer und Schweine unterscheiden sich überhaupt nicht wenn es darum geht an den Zitzen von Frauen zu saugen. Lediglich der Zweck ist ein anderer. Schweine wollen Milch aus der Zitze saugen und Männer wollen die Wolllust aus der Zitze saugen.

7) Sie glotzen dumm aus der Wäsche

Männer sind Weltmeister darin völlig bekloppt aus der Wäsche zu schauen. Genau wie Schweine. Männer haben krasse Hackfressen Sie schämen sich nicht wenn sie bekloppt aussehen oder dumme Grimassen ziehen.

Ein Mann (Mr. Bean) glotzt blöd aus der Wäsche. Warum versteht er wahrscheinlich selbst nicht

Ein Mann (Mr. Bean) glotzt blöd aus der Wäsche. Warum versteht er wahrscheinlich selbst nicht

 

8) Sie schämen sich nicht für das was sie tun

Männer und Schweine schämen sich nicht für das was sie tun oder für das was sie sind. Sie sind einfach so wie sie sind. Damit muss man als Frau umgehen lernen. Frauen die das nicht akzeptieren können, sollten sich kein Hausschwein an Land ziehen. Sie fühlen sich in ihrem Saustall pudelwohl.

9) Sie sind unglaublich mutig, lustig und sozial

Das ist die perfekte Eigenschaftsbeschreibung von vielen Schweinen und Männern. Mehr gibt’s dazu eigentlich nicht zu sagen. Ein Hoch auf das Schwein .. ähm – den Mann!

10) Sie stinken oft nach Scheiße

Ja, leider ist das auch Teil der Wahrheit. Viele Männer stinken ekelhaft nach Scheiße, genau wie Schweine. Besser gesagt sie stinken nach allem möglichem, nach Scheiße, Schweiß, Knoblauch, Alkohol und Zigaretten.

 

10 Gründe warum Männer keine Schweine sind

1) Männer sind Zweibeiner

Schweine bewegen sich auf allen Vieren. Männer hingegen bewegen sich auf zwei Beinen. Sie bewegen nur auf allen Vieren wenn sie voll betrunken sind oder wenn sie zu dir angekrochen kommen und etwas von dir wollen. Manchmal lässt sich auch im Park beobachten wie Frauen ihre Männer gassi führen. An der Leine bewegt sich dann der Zweibeiner auf allen Vieren. Normalerweise sind Männer aber Zweibeiner.

2) Männer schwitzen beim Scheißen

Männer schwitzen wenn sie auf Klo sitzen und kacken. Schweine schwitzen nie! Das klingt komisch, ist aber wahr. Schweine können nicht schwitzen. Aus diesem Grund tummeln sie sich in der warmen Jahreszeit gerne in feuchten Pfützen oder an einem Teich herum um sich abzukühlen.

3) Schweine haben größere Nasen als Männer

Schweine haben riesige Nasen. Damit können sie alles mögliche erschnüffeln. Sogar verklumpte Pilze die tief im Boden liegen – Trüffel genannt. Männer hingegen können meist nicht mal riechen wenn sie selbst stinken. Die Nasen von Schweinen sind so groß, dass man sie auch als Steckdosen benutzen kann – zack Stecker rein und schon wird das Handy aufgeladen. Auch das können Männer nicht.

4) Schweine sind intelligenter als Männer

Was viele Menschen nicht wissen: Schweine gelten als eine der intelligentesten Säugetiere überhaupt. Sie werden oft als intelligenter eingeschätzt als beispielsweise Hunde. Bei vielen Männern (nicht allen!) gibt es dagegen erhebliche Zweifel ob sie überhaupt so etwas wie Intelligenz besitzen. Das wird besonders deutlich, wenn man sich das folgende Bild anschaut:

5) Schweine hören auf einen Namen

Schweine reagieren wenn man ihren Namen ruft. Männer hingegen reagieren erstmal gar nicht, wenn jemand ihren Namen ruft. Sie versuchen so zu tun als ob sie nichts gehört hätten und tun dann ganz überrascht, wenn man immer lauter werdend nachfragt.

6) Schweine sind super Schnüffler

Schweine haben bessere Riechorgane als Männer. Mit ihrem Rüssel können sie praktisch alles erschnüffeln was bis zu 50cm unter der Erde liegt. So erschnüffeln sie Wurzeln, Trüffel und anderes Zeug was im Boden herumliegt. Männer hingegen kriegen meist nichtmal mit wenn ihre eigenen Socken auf dem Boden liegen und vor sich hinstinken.

7) Schweine haben einen Ringelschwanz

Ok, nun mag es auch Männer geben die einen Ringelschwanz besitzen. Die Regel ist es jedoch nicht. Männer haben nornalerweise einen länglichen Schwanz, der im forderen Bereich des Körpers zu finden ist. Schweine haben ein kleines Ringeschwänzchen am Hintern. Im Umkehrschluss bedeutet das: Sollte Ihr Mann ein Ringelschwänzchen am Popo haben, können Sie sicher sein, dass es sich um ein Schwein handelt.

8) Männer sind stubenrein, Schweine nicht

Ob eine Frau das glauben mag oder nicht: Die meisten Männer sind stubenrein. Von einem Schwein kann man das wohl nicht behaupten. Es gibt zwar auch Dreckschweine unter den Männern aber es gibt kaum Saubermänner unter den Schweinen. Das ist der Unterschied.

9) Männer wühlen nicht die ganze Zeit im Dreck

Es sei denn es handelt sich um einen Abwassertechniker, Bauarbeiter, Bauer, Fischsezierer, Gärtner, Gülletaucher, Kanalarbeiter, Klempner, Maler, Ölbohrer, Pilz-Züchter, Schornsteinfeger oder Tatortreiniger.

10) Schweine können nicht popeln, Männer tun das ständig

„Oh ja, ich hab was gefunden – schnell in den Mund damit bevor es jemand sieht“. Viele Männer wühlen mit ihren Fingern in der Nase auf der Suche nach etwas Essbarem. Ein Mini-Snack für zwischendurch. Schweine können das nicht. Sie haben leider keine Finger die sie sich in die Nase stecken könnten, auch wenn sie es vielleicht gerne wollten. Schweine sind keine Popeler, Männer hingegen schon.

 

Fazit – Sind Männer nun Schweine oder nicht?

Man kann es sehen wie man will. Es gibt unter Männern solche und solche. Es gibt Schweine, Dreckschweine, Mistschweine und sogar riesengroße Arschlochschweine. Aus Sicht einer Frau lässt sich für einen Mann eigentlich immer ein Wort finden, das mit „Schwein“ beginnt oder endet (Schweinepriester oder Pissschwein). Die meisten Männer sind jedoch keine richtigen Schweine im animalischen Sinne sondern eher so Hausschweine zum wohlfühlen. Das sollten Frauen immer beherzigen, dann klappt es auch in der Beziehung.

Wenn du dir immer noch nicht sicher bist ob den Mann ein Schwein ist oder nicht dann schau dir diesen Beitrag an: 10 Dinge an denen du erkennen kannst, dass dein Mann ein beklopptes Schwein ist.

Themen:
Ist dieser Beitrag lustig oder scheiße?

Kommentare (0)

Ihr Kommentar wurde gespeichert
Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden

Sei der Erste und schreibe einen Kommentar