„Ja ich will” - 25 Alternativen die Sie als Frau bei der Hochzeit sagen können

Es ist Hochzeit! Die Zeit des geteilten Hochgefühls, die Zeit in der sich Liebespaare das "Ja"-Wort geben. Im Standesamt wird man dann gefragt: “Möchten Sie Ihren angetrauten Mann Günther Gliedhelm heiraten, ihn ehren und ihm beistehen - in guten wie in schlechten Zeiten, so antworten Sie bitte mit Ja.”.
Die Meisten Frauen antworten dann mit "Ja, ich will". Aber gibt es nicht noch bessere Antworten?

Möchten Sie Ihren Angetrauten heiraten? ...

  1. “Ich kann diese Frage nicht mit Ja beantworten, denn dann müsste ich mich selbst hassen.”
  2. “Bin mir nicht sicher, muss erst meine Mutter fragen. Die kommt aber erst am Dienstag aus dem Knast.”
  3. “Mit diesem Arschloch da?? Neee. Niemals.”
  4. “Ja ich will. Der Mann hat Geld, das reicht mir.”
  5. “Ich würde gern ja sagen, aber eine innere Stimme sagt mir, dass da etwas nicht stimmt,”
  6. “Meine innere Strähne suppt mir, dass ich noch zwei Monate warten soll, denn dann ist wieder”
  7. “Jo, wobei der Kerl ist mir eigentlich egal. Ich suche nur einen Samenspender der später auch die Alimente bezahlt.”
  8. “Oh ähh, Moment wie bin hier nochmal hergekommen? Was mach ich eigentlich hier und wer ist Günther?”
  9. “Lassen Sie mich kurz überlegen.. Ich stelle mir vor wie unsere Ehe in 10 Jahren aussehen wird. Günther ist fett und faul. Sex gibt es nur noch einmal im Monat und er sitzt lieber mit seinem Hund auf der Couch als mit mir. Also wenn ich es mir genau überlege, sage ich Nein.”
  10. “Glaube ich frage nochmal meine Mutter um Rat, zur Sicherheit. Die ist aber erst morgen wieder da weil die muss heute Nacht noch arbeiten im Puff.”
  11. “Bevor ich ja sage, will ich nur noch kurz erwähnt haben, dass ich vor 2 Wochen mit deinem Vater geschlafen habe. Ich musste ja prüfen wie es es sich anfühlt wenn wir Sex haben und du 30 Jahre älter bist. Es war gut, deshalb sage ich heute auch “Ja”.”
  12. “Tja, gute Frage. Was würden Sie denn antworten? Ja oder Nein? Ich meine schauen Sie sich doch diesen Kerl mal an. Der sieht doch heute schon aus wie ein Gorilla. Ich meine wie soll das denn erst in 10 Jahren werden. Dann wohne ich mit einem Yeti zusammen.”
  13. “Nein, so eine Stinkmumie kommt mir nicht ins Haus.”
  14. “Sind Sie wahnsinnig. Ich geh doch nicht mit so einem behaarten Zottelvieh zusammen.”
  15. “Ich sage ja, aber in Zukunft schläfst du im Wohnzimmer auf der Couch. Ich habe kein Bock die ganze Nacht dein Gejaule zu hören, wenn du schnarchst.”
  16. “Es ist wie Musik in meinen Ohren wenn du beim Frühstück schmatzt, ich krieg immer so weiche Knie, wenn ich höre was du auf Toilette machst und ich fühle mich sicher, wenn ich in der Nacht wach liege und du schnarchst. Deswegen sage ich: “Ja, ich will”.
  17. “Kurze Frage ins Publikum: Stört es jemanden wenn ich Nein sage? Wollte nur kurz sichergehen. Danke.”
  18. “Also ich sage ja. Schatz du musst jetzt auch ja sagen, ich bin nämlich schon schwanger.”
  19. “Mh, diese Frage ist berechtigt. Normalerweise würde ich “ja” sagen, aber als ich ich heute morgen beim Frühstück gesehen habe wie er frisst, habe ich Angst bekommen.”
  20. “Oh mit dieser Frage hab ich jetzt aber nicht gerechnet. Ich glaube ich bin im falschen Film. Hat jemand die Fernbedienung um das ganze hier auszuschalten?”


Verwandte Beiträge



Experten

Beziehung und Partnerschaft 12 Beiträge
Sexarbeiterin
Themen: