10 Dinge die du tun kannst wenn dir ein Kobold auf den Sack geht

Was sind Kobolde?

Kobolde sind Fabelwesen aus der Gattung der Naturgeister. Sie leben meist im Wald in Erdlöchern, Höhlen oder in Bäumen. Manchmal Aber Vorsicht: Kobolde können sehr hinterlistig sein und treiben ständig schabernack. Kobolde sind von Natur aus fiese kleine Zwerge die es toll finden andere Menschen zu nerven. Anstatt friedlich im Wald herumzulaufen und Nüsse zu sammeln kommen sie zu dir angeschissen und scheißen dich an.

Die meisten Kobolde sind gut gesonnen wenn sie sich erstmal mit dir angefreundet haben. Einige Kobolde sind allerdings auch richtig fies. Sie hecken fiese Sachen aus und sie wollen keinen Frieden – sie suchen die Konfrontation. Solltest du einen von diesen Fieslingen begegnen haben wir ein paar nützliche Tips für dich. Diese 10 Dinge kannst du tun wenn dir ein fieser Kobold auf den Sack geht:

 

1) Sag ihm er soll in sein Erdloch zurück kriechen und die Klappe halten

2) Klau ihm seine grüne Zipfelmütze und spucke ihm auf die Glatze

3) Sag ihm: “Wenn du mich nicht in Ruhe lässt bring ich dich in deinen Kindergarten zurück”

  1. Du kannst deinen Hund auf ihn hetzen. Alternativ auch deine Hauskatze. Für einen kleine. Kobold muss ein Hund wie ein riesiger Bär vorkommen und eine Katze wie ein riesiger Säbelzahntiger. Mache dir diesen Umstand zu Nutze. Danach ist Ruhe und dein Hund hat ein neues Spielzeug bzw. deine Katze ist satt.
  2. Droh ihm damit dass du ihm seine “Spitzohren lang ziehen wirst wenn er nicht abhaut. Dann ist es vorbei mit den Elfen”

6) Frag ihn nach seinem Namen damit du ihn auf deinem Unterarm tätowieren kannst:

Du hast schon einige fiese Kobolde auf dem Gewissen. Er wäre dann Kobold Nummer 8. Und dein Unterarm hat noch vieeel Platz.

Kobold Tattoo

Kobold Tattoo

 

 

Was noch?

Unter allen Umständen musst du vermeiden den fiesen Kobold zu berühren. Versuche ihn stattdessen auf Abstand zu halten sonst treibt er dich wie eine Kuh durch das Dorf. Der Kobold ist zwar klein aber für seine Größe sehr kräftig. Er kann locker das 3-4 Fache seines eigenen Körpergewichts tragen. Das schaffst du nicht! Also Vorsicht.



Themen: