Viele Millionäre sind hingegen von ihrem Leben gelangweilt wünschen sich arm zu sein. Der Traum vom Tellerwäscher zum Obdachlosen zu werden.

 

Man gibt sein ganzes Geld aus

 

Die Großküche vorsätzlich in Brand stecken.

 

Dem Staat vertrauen und darauf hoffen dass er bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung stellt den sich ein Normalbürger noch leisten kann

 

Auf Gott vertrauen und beten

Hilft immer. Hat schon seit 2000 Jahren funktioniert. Die Menschheit gibt es noch immer. Also dann..

Ist dieser Beitrag lustig oder scheiße?

Kommentare (0)

Ihr Kommentar wurde gespeichert
Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden

Sei der Erste und schreibe einen Kommentar