Ich will Sterne sehen: 10 Wege wie man die wunderschönsten Sterne sehen kann

Sich von jemandem eine über den Kopf ziehen lassen (Oder sich selbst massiv hauen das geht auch)

 

 

Bilder von Vincent Van Gogh ansehen

„Stary Night“ oder „Café Terrace at Night“

Der Holländer mit dem fehlenden Ohr war zwar nicht ganz dicht, (genau aus dem Grund passt er auch so gut zu lachvegas) aber er war ein Genie wenn es darum ging bestimmte Situationen in seinen Bildern in Szene zu setzen.

 

Mit dem Kopf gegen die Wand schlagen

Aua das tut weh! Und zack schon sieht man die Sterne um die eigene Birne kreisen. Sie leuchten, sie funkeln, sie fliegen und schwirren umher.

 

Beim Schlafen von Sternen träumen

Im Traum kann man viele wundervolle Sterne sehen. Unser Gehirn denkt sich dazu sogar tolle Geschichten aus. Klasse oder?

 

Eine Sternchensuppe kochen

In einer Tüte Sternchensuppe schlummern so 400-500 Sterne. Die Nudelsterne werden noch größer wenn sie aufgekocht werden. In der Suppe funkeln und leuchten sie ganz wunderbar

 

In den Himmel Starren

Eine weitere Methode wunderschöne Sterne zu sehen ist wenn man einfach den Kopf hebt und in den Himmel schaut. Auch dort gibt es wunderschöne Sterne. Einige davon funkeln sogar. Mit dem bloßen Auge kann man in unseren Breitengraden bis zu 3000 Sterne am Nachthimmel sehen. Mit der richtigen Menge Alkohol intus kann man sogar doppelt so viele sehen. Vielleicht sogar dreimal so viele wenn das Promille-Level stimmt. Also dann Kopf hoch, Bier rein und in den Himmel glotzen.

Ist dieser Beitrag lustig oder scheiße?

Kommentare (0)

Ihr Kommentar wurde gespeichert
Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden

Sei der Erste und schreibe einen Kommentar