Heckenschere oder Rasenmäher? - 15 Geräte mit denen du deinen Schambereich kürzen kann

Manchmal ist der Genitalbereich so dicht gewaldet, dass eine einfache Schere oder ein klassischer Rasierapparat nicht mehr ausreichen. Um den Urwald abzuroden benötigt man dann schon stärkeres Gerät. Für die Pflege des Intimbereichs sowohl bei Frauen als auch bei Männern gibt es eine Vielzahl von Pflegeprodukten Aber was tun, wenn diese Dinge nicht zur Verfügung stehen?

1) Feuerzeug

Für sehr grob bewaldetes Gestrüpp im empfiehlt sich ein Flammenwerfer

2) Pinzette

...

3) Heckenschere

...

4) Sense

...

5) Rasenmäher

...

6) Mähdrescher

Bei großen Flächen. Mit Hilfe des Mähdreschers lassen sich Flächenrasuren im Handumdrehen durchführen.

7) Entlaubungsmittel Agent Orange

Bei dicht bewaldeten Großflächen benötigt man Spezialmittel. Der Einsatz von Schneidwerkzeugen dauert hier zu lange und ist zudem zu gefährlich, weil der Boden unter dem Urwald kaum zu erkennen ist. Man weiß nicht wie tief man schneiden muss. Für diese Extremfälle der Haarpracht hilft eigentlich nur noch der Einasatz eines Entlaubungsmittels.

Machete

Kettensäge

Hächselmaschine



Ist dieser Beitrag lustig oder scheiße?

Kommentare (0)

Ihr Kommentar wurde gespeichert
Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden

Sei der Erste und schreibe einen Kommentar