1) Der Angelhaken reißt ab

Man ist schon eingeschlafen und bekommt es gar nicht mit. Der verflixte Angelhaken reißt einfach ab, aber du kriegst es nicht mit weil du schon im Halbschlaf bist.

2) Ein Spatz landet auf deiner Schulter weil er glaubt es ist ein Ast von einem Baum und scheißt dich voll

Du sitzt regungslos da. Bist schon stundenlang am Angeln und dein Arm ist schon vor Steifigkeit eingeschlafen.

3) Ein Wildschwein kommt vorbei und riecht an deinem Hintern weil es einen geeigneten Ort zum Kacken sucht

 

4) Der Mann im Mond fängt plötzlich an zu dir zu sprechen

An Schauergeschichten und Mythen glaubst du eigentlich nicht. Du bist ein Naturmensch. Aber trotzdem fängt der Typ im Mond plötzlich an mit die zu sprechen. Er sagt:
„Rudolf, Ruuuudolf! Wach auf. Deine Beine sind schon eingeschlafen. Du fällst gleich ins Wasser.. Pass auf du rutschst ins Wasser .. platsch“. Naja er hatte dich gewarnt, du hast die Warnung aber nicht ernst genommen.

5) Ein Typ vom Ordnungsamt kommt plötzlich vorbei und hält dir einen Vortrag

Der Ordnungsamtmitarbeiter, der sich auch in der Nacht rumtreibt, entdeckt dich beim Angeln und fängt an dir auf den Sack zu gehen. Er erzählt irgend etwas von einer Angel-Genehmigung und irgendwelchen Vorschriften. WAs das bedeutet weißt du nicht und es ist dir auch schnurz egal. Du willst einfach nur Fische fangen und der blöde Kerl vertreibt dir die Fische mit seinem Gequatsche

Bla-Bla Bla. „Wissen Sie eigentlich warum man hier nicht angeln darf.“, Du: „Ähm.. Jaaa“.

6) Die Angel fällt plötzlich ins Wasser

Ein verdammter Fisch zerrt deine Angel ins Wasser. Du bekommst das natürlich nicht mit weil du im Halbschlaf bist. Deine Gedanken sind nicht mehr bei die Fische sondern bei die Uschi ausm Dorf. Die arbeitet dort in der Fleischerei. An die musst du die ganze Zeit denken, weil sie so tolle Oberarme hat. Die sind fast so groß wie deine Beine. Krass. Deine Frau kann da nicht mithalten. Die hat nämlich nur drei Schwimmringe am Bauch. Wie dem auch sei. Deine Angel ist jetzt im Wasser – und das ist.. schlimm.

7) Deine Frau steht plötzlich schnaufend hinter dir

Sie schnauft mit schneller Schnappatmung. Sie hat etwas großes in der Hand. Du kannst nicht genau erkennen was es ist, aber es könnte ein Nudelholz sein. Zumindest würde das Sinn ergeben, denn beim letzten Mal hatte sie dir auch schon mit ihrem Holz eine rübergezogen. Du spürst wie das Stück Küchenholz auf deinem Kopf niedergeht. Durch die Bewegung wird die Luft vor deiner Stirn verdrängt. Du hast nur noch ein paar Millisekunden Zeit bis das Nudelholz deinen Schädel zertrümmert. Für einen letzten Atemzug reicht das nicht mehr. Dann macht es „platsch“ und die Fische sind durch das Geräuch aufbrechender Knochen vertrieben. Danke liebe Frau. Während du blutend am Boden liegst schnautzt sie dich an weil du dich wieder mitten in der Nacht zum Angeln rausgeschlichen hast. Deine Frau mag das überhaupt nicht. Sie hatte es dir eigentlich verboten. Das hast du jetzt davon.

8) Du hast eine Erscheinung mit Gott

Gott erscheint und sagt dir dass die Menschen auch als Tiere wiedergeboren werden können. Wenn du dort also angelst kann es sein dass du deine Oma angelst.

9) Ein Fisch fängt plötzlich an mit dir zu sprechen und redet dir ins Gewissen

 

  1. Eine Sternschnuppe fliegt quer über den Himmel und du kriegst es aber nicht mit, weil dein Kopf gerade dabei ist von deiner Hand abzurutschen.
  2. Du pullerst dir in die Hosen vor Müdigkeit Kleiner Tipp: Profi-Angler haben WIndeln an, wenn sie nachts Angeln gehen.
  3. Aus der Ferne ertönt ein Geräusch. Ein Tröten oder ein Hornen oder ein Schrei? Egal du kriegst es nur im Halbschlaf mit. Deine Arme und Beine sind Bewegungsunfähig.

 

 

Es ist mitten in der Nacht.. es ist dunkel… du bist gaaaääähhnz allein… am Wasser… total übermüdet…. plumps.

Gute Nacht.



Themen: