Svenja Klotiris aus Bussiberg wartete am Sonntag über 17 Stunden lang auf ihren Schulbus. Doch dieser kam nie. Warum er nicht kam ist nicht bekannt. Vermutlich weil es Sonntag war. Da hat die Schule geschlossen und die Busse fahren nicht. Bei -2°C ist die liebe Svenja vor Einsamkeit fast erfroren. Nach etwa 14 Stunden Warten ist die liebe Svenja jedoch zusammengebrochen. 2 Eichhörnchen fanden die schlafende Schülerin an der Bushaltestelle und trampelten auf ihr herum. Sie klauten der Svenja die gefrorenen Erdnüsse aus der Tasche, die sie sich als Notration von zu Hause mitgenommen hatte. Ironie der Geschichte: Hätte die gute Svenja noch 13 Stunden länger gewartet, wäre der erste Schulbus am Montag morgen um 6:30 Uhr gekommen. Sie hatte also schon mehr als die Hälfte der Wartezeit rum.

Nachbar Uwe K. hatte das Geschehen beobachtet

“Die Welt ist ungerecht”, teilte uns ein Nachbar mit, der das Geschehen am Sonntag Abend von seinem Fenster aus beobachtete. Sein Haus liegt nur zwei Meter von der Bushaltestelle entfernt. “Es trifft immer wieder die Kleinen. Es trifft die, die sich nicht wehren können.” Der Nachbar Uwe K., der vor 42 Jahren selbst noch Schüler war, wollte schon seinen Hund rausschicken um zu helfen, aber als er dann auf die Uhr schaute, musste er entsetzt feststellen, dass es schon nach 20 Uhr war und er schlafen gehen muss, weil er am nächsten Morgen um 13:30 Uhr einen Termin im Arbeitsamt hatte.

Hatte sie denn niemand vermisst?

Vermisst wurde die Schülerin zu Hause offenbar nicht. Wie auch, wenn der Onkel schon um 16 Uhr besoffen war und ins Bett purzelte und die Tante sich den ganzen Abend lang bei dem Nachbarn Jürgen K. vergnügte. Die Leute in dem Dorf sind irgendwie alle verwandt miteinander. Da kennt eigentlich jeder jeden. Die sehen auch alle gleich aus. Einer dümmer wie der andere. Alle 36 Dorfbewohner hören auf den Namen Klotiris. Und dieser Name ist nur durch einen Schreibfehler entstanden, weil sich Opa Holger K. beim Ausfüllen der Namensurkunde verschrieben hatte. Ursprünglich hießen sie “Klotürriss”. Die Dorfbewohner hatten bisher nie die Zeit das Namensproblem zu beheben. Wie auch wenn der Bus nie kommt?